Download Kind und Computer: Spielen und lernen am PC by Gerald R. Hoelscher PDF

By Gerald R. Hoelscher

Zugang zu Computern hat heute jedes type, auch wenn im Elternhaus noch kein workstation steht. Das "Computern" ist eine beliebte Freizeitbesch{ftigung geworden, und lange bevor in der Mittelstufe der Informatikunterricht beginnt, haben Schulkinder bereits Erfahrung mit Computerspielen gesammelt. used to be haben die Kinder davon, wenn sie sich mit Computern befassen? Hilft ihnen der spielerische Umgang mit dem computing device beim Aneignen einer Technik, die ihr sp{teres Berufsleben bestimmen wird? K|nnen sie mit Hilfe von Lernprogrammen besser lernen als mit B}chern? Oder im Gegenteil: Macht die Computerei einsam, aggressiv oder gar dumm? Gerald Hoelscher hat in seinem Buch zusammengetragen, used to be P{dagogen und Psychologen }ber den Einflu~von Computern auf das Lernen und Verhalten von Kindern wissen. Er zeigt, wie Eltern und Erzieher zu einem sinnvollen Umgang mit dem desktop anleiten k|nnen und gibt wertvolle tips zur richtigen Programm- und Spielauswahl.

Show description

Download Chemisorption und Ionisation in Metall-Metall-Systemen by Hasso Moesta PDF

By Hasso Moesta

Das Studium von Metail-Metail-Systemen hat seit langer Zeit die wich tigsten theoretischen Vorsteilungen fiber Adsorption und Chemisorp tion geliefert. guy denke z. B. an die Langmuir-Isotherme oder an die Vorstellung von der ionischen Bindung adsorbierter Molekeln. Gegen wartig ist es die Quantenchemie der Adsorptionsbindung, die gerade an diesen Systemen wesentliche Fortschritte macht. Die praktisch-technische Bedeutung der Metail-Metail-Systeme er streckt sich von der Gewinnung elektrischer Energie aus Kemreaktoren oder Sonnenstrahlung fiber Ionenantriebe ffir Raumfahrzeuge bis zum Spurennachweis halogenierter organischer Verbindungen. Wer auf diesem Gebiet zu arbeiten beginnt, hat groBe Schwierig keiten, aus der verstreuten Literatur einen zusammenhangenden Dber blick fiber die Tatsachen und deren neuere Deutung zu gewinnen. Der Sinn des Buches soil daher sein, sowohl die wesentlichen experi mentellen Tatsachen als auch die gedanklichen Grundlagen zu vermitteln. Dabei werden auch Themen angeschnitten, deren Behandlung noch keineswegs ausgereift ist. Die Auswahl der zitierten Literatur ist ein KompromiB zwischen Vollstandigkeit und Beschrankung auf das wirklich Wesentliche. Jeder KompromiB findet seine Kritiker. Die Darstellung ist tells ausffihrlich, tells, wenn die notwendige Literatur leicht zuganglich ist, sehr kurz. Der Verfasser halt diese Unterschiede im Hinblick auf den praktischen Gebrauch des Buches fUr nfitzlich. Mehrere Rechnungen zur Quantenchemie und die Tabeile der Aus trittsarbeiten verdanke ich Herm Dipl.-Chem. JORG FLEISCHHAUER, einige Abblldungen stammen aus unveroffentlichten Arbeiten meiner Mitarbeiter, den Herren Dipl.-Phys. H. SCHULZE und J. WIESEMES. Dem Verlag habe ich fUr die groBzfigige Bewilligung zahlreicher Abblldungen sehr zu danken.

Show description

Download Handbuch Verfahrenstechnik und Anlagenbau: Chemie, Technik, by Hans G. Hirschberg PDF

By Hans G. Hirschberg

Dieses Buch ist ein umfassendes Nachschlagewerk für Fach- und Führungskräfte im Anlagen- und Apparatebau auf dem Gebiete der Verfahrenstechnik unter Einschluß der Prozesse und Anlagen zur Verarbeitung von Naturstoffen und Lebensmitteln. Besonderer Wert wurde auf eine leichte Auffindbarkeit der Informationen gelegt. Die technischen, thermodynamischen und chemischen Grundlagen werden zusammengefaßt. Die Stoffda- ten der wichtigen anorganischen und organischen Chemikalien sowie von Naturprodukten sind in übersichtlichen Tabellen mit Korrelationsgleichungen dargestellt. Prozesse und Anlagen wie auch die darin eingesetzten Maschinen und Apparate werden erläutert. Dabei wird eine Vielzahl von Ansätzen, Faustregeln und Richtwerte für Problemlösungen angegeben. Anlagenplanung und -kalkulation, sowie kommerzielle und vertragsrechtliche Aspekte bilden weitere Schwerpunkte.

Show description

Download Kosten-Nutzen-Rechnung von Universitäten: Eine Fallstudie am by Prof. Dr. Heinrich Otruba, Mag. Peter Pelizon, Mag. Gerhard PDF

By Prof. Dr. Heinrich Otruba, Mag. Peter Pelizon, Mag. Gerhard Manner, Dipl.-Ing. Peter Bleier, Dr. Mag. Martina Hochreiner (auth.)

Die Kosten-Nutzen-Rechnung von universitären Bildungseinrichtungen wird im vorliegenden Band untersucht. Das Thema wird anhand eines Fallbeispiels - Wirtschaftsuniversität Wien - behandelt. Dabei erfolgt zunächst eine umfassende ökonomische und statistische examine der Ausgangssituation. Diese umfaßt eine Prognose der erwarteten Studentenzahlen, ein Profil der Anforderungen, die seitens der Wirtschaft an die Absolventen gestellt werden und eine statistische Untersuchung der Durchsetzbarkeit von Reformen innerhalb der Universität. Im Anschluß daran werden Alternativen für die zukünftige Entwicklung der WUW präsentiert und eingehend analysiert. Das Buch schließt mit einer eingehenden Kosten-Nutzen-Rechnung für zwei Projekte in verschiedenen Varianten. Erstmalig liegt mit dieser Studie eine genaue Kosten-Nutzen-Analyse der Universitäten vor.

Show description

Download Klinikleitfaden Pädiatrie by Stephan Illing, Martin Claßen PDF

By Stephan Illing, Martin Claßen

Auch wenn sich Pädiater in der Weiterbildung oft auf einzelne Subspezialitäten konzentrieren – das Wissen über die ganze Bandbreite der Kinderheilkunde ist für sie ein absolutes Muss. Aber auch für Allgemeinmediziner und andere "Nicht-Pädiater" ist pädiatrisches Wissen wichtig und hilfreich. Dieses Gesamtwissen bietet der Klinikleitfaden Pädiatrie. Kurz, prägnant und auf den Praxisalltag ausgerichtet, informiert er Sie über alle relevanten Themen der allgemeinen Pädiatrie.

Neu in der 10. Auflage:

Neue Kapitel: Flüchtlingskinder, C3-Glomerulopathie, Makrophagenaktivierungssyndrom, Juvenile Dermatomyositis, Laryngomalazie und Kehlkopferkrankungen

  • Neu verfasst: Rheumatologie
  • Auf dem aktuellen Stand: Medikamente, Dosierungen, Impfempfehlungen/-kalender, Leitlinien
  • Show description

    Download Wetter- und Meereskunde für Seefahrer by Krauß, Meldau (auth.) PDF

    By Krauß, Meldau (auth.)

    Die erste Auflage dieses Buches erschien im Jahre 1917 unter dem Titel "Krauß, Grundzüge der maritimen Meteorologie und Ozeanographie". Im Jahre 1931 erschien die zweite Auflage unter Mitarbeit von Professor Dr. Meldau, Seefahrtschule Bremen. An Stelle des 1937 verstorbenen Professor Dr. Meldau trat mit der dritten Auflage Dr. Walter Stein, Seefahrtschule Bremen, als Mitarbeiter ein. Die dritte Auflage erschien im Jahre 1952, eine vierte im Jahre 1958. Die fünfte Auflage wurde 1963 von Dr. Stein allein herausgegeben, nachdem Direktor Krauß im Jahre 1961 verstorben battle. Mit Direktor Krauß verlor die deutsche Schiffahrt einen ihrer besten Lehrer und Erzieher. Es ist den Herausgebern ein tief verpflichtender Auftrag, dieses Buch, das dem Verstorbenen immer besonders am Herzen lag, in seinem Sinne und nach seinen Plänen weiterzuentwickeln. Dieses Buch, das seit der zweiten Auflage den Titel "Wetter-und Meeres­ kunde für Seefahrer" trägt, will in erster Linie eine Hilfe für den Unterricht in der Wetter-und Meereskunde an den Seefahrtschulen sein. Es kann aber auch dem Sportsegler und dem Seefischer Verständnis für die Vorgänge in der Luft und im Wasser vermitteln. Der für die Navigation verantwortliche Nautiker muß sich natürlich über den allgemeinen Rahmen dieses Buches weit hinausgehende Kenntnisse von den meteorologischen und hydrographischen Verhältnissen seines Fahrtgebietes erwerben. Dafür stehen ihm die einschlägigen Veröffentlichungen des Seewetteramtes und des Deutschen Hydrographischen Institutes in Hamburg zur Verfügung, deren genaues Studium für ihn unerläßlich ist. Für die fünfte Auflage wurde das Buch im wesentlichen unverändert gelassen.

    Show description