Download Betriebswirtschaftliches Kontaktstudium: Beiträge aus by Marcus Bierich PDF

By Marcus Bierich

Formerly released within the Zeitschrift feur betriebswirtschaftliche Forschung in 1976 and 1977.

Show description

Read Online or Download Betriebswirtschaftliches Kontaktstudium: Beiträge aus Wissenschaft und Praxis PDF

Similar german_10 books

Grenzgänge zwischen Wissenschaft und Politik: Geschlechterkonstellationen in wissenschaftlichen Eliten

Ideologische Aufladung und historische Diskreditierung des Elitebegriffs haben Distanz gegenüber dieser stets mit Macht und Herrschaft assoziierten Thematik erzeugt. Dieses Buch zeichnet den sozialwissenschaftlichen Diskurs zu den Eliteansätzen nach und versucht, die Distanz zu minimieren, die zwischen dem Elitethema und der Frauen- und Geschlechterforschung besteht.

Karrierefrauen und Karrieremänner: Eine psychoanalytisch orientierte Untersuchung ihrer Lebensgeschichte und Familiendynamik

Dr. Gertraud Diem-Wille ist Assistenz-Professorin und Lektorin an der Universität Wien.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Was once ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Additional resources for Betriebswirtschaftliches Kontaktstudium: Beiträge aus Wissenschaft und Praxis

Example text

Die Ausdehnung des Geschaftsvolumens von AEG-TELEFUNKEN vollzog sich vor dem HlDtergrund einer slch deuthch verandernden Umwelt, die durch folgende Sachverhalte gekennzelchnet war: Der We1tmarkt hat gegeniiber dem Inlandsmarkt stark an Bedeutung gewonnen und wird in Zukunft ein noch starkeres Gewicht bekommen. AEG-TELEFUNKEN trifft in zunehmendem Mage auf internationale Konkurrenten, von denen einige bereits mit grogem Erfolg weltweite Strategien verfolgen. Der IDternationale Wettbewerb wird immer harter.

35 Unternehmensleitung Der Vorstand wurde mehr und mehr zum Engpaftsektor. Insbesondere Durant war tiberhauft mIt Fmanzproblemen, laufenden Geschaften und Personalfragen, die Ihm keine ZeIt hegen, emzelne Probleme in Ruhe zu studieren oder slch langfristIgen Planen zu wldmen. :r Pflichten des Vorstands wurde nicht mehr wahrgenommen. Zusammenfassend smd die Ursacben ftir dIe Schwierigkeiten, in die General Motors hinemschlitterte, in der Starrhelt des Unternehmens zu sehen, der UnfiihigkeJt, sich an dIe veranderten Verhaltnisse anzupassen.

In: Zeitschrift fur Organisation, 45. Jg. 72-80. Dreger, Wolfgang: Projektmanagement. Planung und Abwicklung von Projekten. Wiesbaden - Berlin 1975. Drumm, Hans Jiirgen: Zur Koordinations- und Allokationsproblematik bei Organisationen mit MatrixStruktur. In: Unternehmungsfiihrung, Festschrift fur Erich Kosiol zu seinem 75. Geburtstag, hrsg. von Jiirgen Wild, Berlin 1974, S. 323-348. Dullien, Manfred: Flexible Organisation. Praxis, Theorie und Konsequenzen des Projekt- und MatrixManagement. Opladen 1972.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 26 votes