Download Auf digitalen Pfaden: Die Kulturen von Hackern, by Waldemar Vogelgesang, Thomas A. Wetzstein, Rainer Winter, PDF

By Waldemar Vogelgesang, Thomas A. Wetzstein, Rainer Winter, Roland Eckert

In dieser Untersuchung geht es um die unterschiedlichen Aneignungsformen, Bedeutungsmuster und Sinnwelten von Computerfreaks (Hacker, Programmierer, Cracker, Spieler). Die empirische Forschungsarbeit orientiert sich am interpretativen Paradigma. Beobachtungen, problemzentrierte Interviews sowie ergänzende Erhebungsstrategien und -materialien (z.B. Zeitschriftenanalysen) ermöglichen eine lebensweltnahe Beschreibung (Szenen-Ethnographie). Dabei zeigt sich: Die Aneignungsformen und Praktiken in der Computersozialwelt weisen ein hohes Maß an persönlicher Autonomie auf und evozieren die Bildung von spezialisierten Szenen (Spezialkulturen). Hier entstehen neue Formen einer (selbst)bewußten und (eigen)verantwortlichen Mediennutzung, additionally Räume, die keiner staatlichen Regulierung (etwa in shape von Gesetzen) bedürfen. Zu prüfen wäre vielmehr,ob die Computerclubs und Hackergruppen nicht kritische Aufgabenin der Medienumwelt übernehmen können, wie es Ökologiegruppen für die natürliche Umwelt tun.

Show description

Read or Download Auf digitalen Pfaden: Die Kulturen von Hackern, Programmierern, Crackern und Spielern PDF

Similar german_10 books

Grenzgänge zwischen Wissenschaft und Politik: Geschlechterkonstellationen in wissenschaftlichen Eliten

Ideologische Aufladung und historische Diskreditierung des Elitebegriffs haben Distanz gegenüber dieser stets mit Macht und Herrschaft assoziierten Thematik erzeugt. Dieses Buch zeichnet den sozialwissenschaftlichen Diskurs zu den Eliteansätzen nach und versucht, die Distanz zu minimieren, die zwischen dem Elitethema und der Frauen- und Geschlechterforschung besteht.

Karrierefrauen und Karrieremänner: Eine psychoanalytisch orientierte Untersuchung ihrer Lebensgeschichte und Familiendynamik

Dr. Gertraud Diem-Wille ist Assistenz-Professorin und Lektorin an der Universität Wien.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Was once ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Extra info for Auf digitalen Pfaden: Die Kulturen von Hackern, Programmierern, Crackern und Spielern

Sample text

Die individuelle Gestaltbarkeit eröffnet dabei die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten, so da~ Mailboxes für ein sehr breit gefächertes Publikum interessant sein dürften. Es ist darüber hinaus zu vermuten, da~ sie zur Verdichtung bereits bestehender spezialisierter Gruppen beitragen, resp. auch zur Konstitution neuer Gruppenkulturen führen können. Für den Bereich der Mailboxes bleiben aber zahlreiche Fragen offen, denen wir im Rahmen unserer Untersuchung nicht nachgehen konnten, da die elektronischen Briefkästen nur ein thematisches Randgebiet unserer Studie bildeten.

58). 000 Anschlüsse erwar- tee 3l• Im Datex-P-Netz sind zahlreiche Datenbanken, Forschungsinstitute, Entwicklungslabors und Unternehmen34l zusammengeschlossen. Dieser Dienst ist gerade für diejenigen interessant, die vorwiegend überregionale Ziel personen kontaktieren: "Wer häufig mit anderen außerhalb des eigenen Ortsbereichs, vielleicht sogar in Übersee, kommunizieren will, wird sich aus Kostengründen für den Datex-P-Dienst interessieren. Neben den niedrigen Verbindungsgebühren gibt es einen weiteren Vorteil: alle Datex-P-Dienste verwenden weltweit die gleichen KommunikationsParameter.

262). 026 (zumeist jugendliche) Mitglieder. Er zählt damit zu den gröpten in Europa. 41 die zahlreichen 'Special-Interest-Angebote' sich immer größere Leserkreise erschließen (vgl. WElSCHENBERG 1990). 3 Mailbox-Systeme Unter Mailboxes versteht man 'elektronische schwarze Bretter' (Bulletin Boards) oder auch elektronische Briefkästen, die vor allem über das Telefonnetz miteinander verbunden sind. Hier können Informationen verschiedener Art eingegeben und abgerufen werden. Als technische Voraussetzung zur Kontaktaufnahme mit einer Mailbox benötigt der Heimcomputer- oder PC-Benutzer einen' Akustikkoppler' oder ein 'Modem'.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 19 votes