Download Analyse extraterrestrischen Materials: Herrn Professor Dr. by H. Wänke (auth.), W. Kiesl, Prof. Dr. Hanns Malissa Jr. PDF

By H. Wänke (auth.), W. Kiesl, Prof. Dr. Hanns Malissa Jr. (eds.)

Show description

Read or Download Analyse extraterrestrischen Materials: Herrn Professor Dr. Friedrich Hecht zu seinem 70. Geburtstag gewidmet PDF

Best german_5 books

Lexikon der Fertigungsleittechnik: Begriffe, Erläuterungen, Beispiele

Das Lexikon der Fertigungsleittechnik dient vor allem Praktikern in der Industrie, die sich mit dem DV-Einsatz zur Fertigungssteuerung auseinandersetzen, als Nachschlagewerk. Durch die Darstellung von Methoden und Verfahren im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung, wie auch durch umfangreiche Literaturhinweise, wird der Titel auch zu einem wichtigen Werk für Wissenschaftler und Studenten.

Digitaltechnik und Mikrorechner

Die Digitaltechnik und mehr noch die Mikroelektronik sind heute in vieler Munde. Sie haben zur Entwicklung neuartiger technischer Erzeugnisse und zur Verdrangung mancher alteren Formen technischer Produkte geftihrt und sie werden dies weiterhin tun. Informationen kann guy analog oder electronic verarbeiten.

Spieltheorie

In den letzten Jahren entstand ein erheblicher Bedarf an Lehrbüchern, die die Theorie der Zwei-und n-Personenspiel~ aus mathematischer Sicht VOllständig behandeln. Ich hoffe, daß das vorliegende Buch diese Lücke schließen wird. Die Theorie der Zwei-Personenspiele wird in den Kapiteln I bis V behandelt, die gewis­ sermaßen den ersten Teil des Buches bilden.

Extra info for Analyse extraterrestrischen Materials: Herrn Professor Dr. Friedrich Hecht zu seinem 70. Geburtstag gewidmet

Sample text

10 '. 25 Abb. 1. Die spallogenen Verhaltnisse 3He /21 Ne und 22Ne/ 21 Ne sind in Steinmeteoriten korreliert. Die Gerade LL gibt die gemessene Beziehung fur den LL-Chondriten St. Severin wieder. Die Geraden Lund H (fur L-Chondrite bzw. H-Chondrite) wurden aus LL mit den durch chemische Unterschiede hervorgerufenen unterschiedlichen Produktionsraten fur 21Ne erzeugt. Die Linie B wurde an Proben verschiedener Steinmeteorite gemessen. 3 Chondrite mit 3He-Verlust sind in dieser Darstellung deutlich zu erkennen.

Die RUckseite ist allerdings auch wesentlich armer an groBen Strukturen; so sind aIle groBen Mondmeere auf der Vorderseite konzentriert, eine Tatsache, die wir noch immer nicht recht verstehen. Die RUckseite ahnelt im Aussehen und auch im Chemismus stark den Kontinentalgebieten der Vorderseite. Es herrscht nunmehr allgemeine Dbereinstimmung darUber, daB die groBen kreisformigen Mondmeere)wie Mare Imbrium, Mare Serenitatis usw'J ursprUnglich GroBkrater waren, die durch Einschlage riesiger Objekte entstanden sind.

J. Geiss, H. Graf, N. Grogler, U. Krahenbuhl, H. Schwaller, J. Schwarzmuller, and A. Stettler: Proc. Apollo 11 Lunar Sci. , Geochim. Cosmochim. Acta, Suppl. 1(2), 1037-1070 (1970). W. Weber, and N. Takaoka: Proc. Second Lunar Sci. , Geochim. Cosmochim. Acta, Suppl. 2(2), 1607-1626 (1971). , P. Eberhardt, J. Geiss, J. Meister, and P. Signer: Science 166, 1502-1503 (1969). , F. Buhler, H. Cerutti, P. Eberhardt, and Ch. Filleux: Apollo 16 Preliminary Science Report, NASA SP-315, 14,1-14,10 (1972).

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 5 votes