Download Aktuelle Themen der Graphischen Datenverarbeitung by Prof. Dr. José L. Encarnaçāo (auth.), Prof. Dr. José L. PDF

By Prof. Dr. José L. Encarnaçāo (auth.), Prof. Dr. José L. Encarnaçāo (eds.)

Show description

Read or Download Aktuelle Themen der Graphischen Datenverarbeitung PDF

Best german_5 books

Lexikon der Fertigungsleittechnik: Begriffe, Erläuterungen, Beispiele

Das Lexikon der Fertigungsleittechnik dient vor allem Praktikern in der Industrie, die sich mit dem DV-Einsatz zur Fertigungssteuerung auseinandersetzen, als Nachschlagewerk. Durch die Darstellung von Methoden und Verfahren im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung, wie auch durch umfangreiche Literaturhinweise, wird der Titel auch zu einem wichtigen Werk für Wissenschaftler und Studenten.

Digitaltechnik und Mikrorechner

Die Digitaltechnik und mehr noch die Mikroelektronik sind heute in vieler Munde. Sie haben zur Entwicklung neuartiger technischer Erzeugnisse und zur Verdrangung mancher alteren Formen technischer Produkte geftihrt und sie werden dies weiterhin tun. Informationen kann guy analog oder electronic verarbeiten.

Spieltheorie

In den letzten Jahren entstand ein erheblicher Bedarf an Lehrbüchern, die die Theorie der Zwei-und n-Personenspiel~ aus mathematischer Sicht VOllständig behandeln. Ich hoffe, daß das vorliegende Buch diese Lücke schließen wird. Die Theorie der Zwei-Personenspiele wird in den Kapiteln I bis V behandelt, die gewis­ sermaßen den ersten Teil des Buches bilden.

Additional info for Aktuelle Themen der Graphischen Datenverarbeitung

Example text

Als Betriebssytem beginnt sich UNIX bei derartigen Arbeitsplatzrechnern mehr und mehr durchzusetzen. Es stellt die Systemschnittstelle zur VerfUgnung, auf welcher sich die dariiberliegenden Anwendungspakete am leichtesten auf unterschiedliche Hardware-Konfigurationen portieren lassen. Es macht daher Sinn, die Architektur der Applikationsprozessoren moglichst gut an dieses Betriebssytem anzupassen. Dies kann Auswirkungen auf die Auslegung von Cache-Speichern (Lokalitiiten) haben, ebenso auf die Auslegung der Speicherverwaltungseinheit.

Ein Beispiel fUr ein solches verteiltes System ist etwa die Newcastle Connection fUr das UNIX-Betriebssystem. dessen Basis- Mechanismus in Abb. 10 dargestellt ist 17 /. Bei jedem Rechner sitzt auf der Hardware das UNIX-Betriebssystem. welches die System-Auftrage der Anwenderprozesse ausfUhren kann. Die Anwenderprozesse AP geben ihre Auftrage jedoch an eine dazwischen liegende RPC-Schicht (Remote Procedure Call). welche bei jedem Auftrag entscheidet. ob dieser lokal ausgefiihrt wird oder von einem anderen Rechner in dem System.

Diese Aktivitiiten finden bei den im DFN geplanten Arbeiten Berucksichtigung. Urn im DFN moglichst schnell einen Dokumentendienst anbieten zu konnen, soIl die Entwicklung in einzelnen Stufen freigegeben werden, die aufwartskompatibel sind. E. dem GKS-Metafile oder dem Computer Graphics Metafile (CGM), darzustellen und beide moglichst weitgehend zu einem sogenannten "Document Metafile - DOCM" zu integrieren. DOCM soIl als eine fUr das DFN fest zu vereinbarende geriiteunabhiingige Datenstruktur entwickelt werden.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 49 votes